OC-LA-Praktikum
Experimentalvortrag
Staatsexamenvorber.
Wiss. Hausarbeit
Staatsexamen

Veranstaltungen - Staatsexamen

Staatsexamen

Nach der Fertigstellung der Wissenschaftlichen Hausarbeit stehen in der Chemie noch zwei Prüfungen an.
Als erstes wird die vierstündige Staatsexamensklausur absolviert: Abgefragt werden die Themengebiete Anorganische und Allgemeine Chemie, wobei 120 Punkte zu erreichen sind, sowie Organische Chemie (80 Punkte). Anschließend wird eine Gesamtpunktzahl berechnet und auf dieser Basis ein Gutachten erstellt, das dem Amt für Lehrerbildung zugeschickt wird.
Um einen Eindruck vom den Anforderungen zu bekommen, laden Sie sich bitte die folgenden Organik-Klausurteile herunter.

Jahr
Frühjahr
Herbst
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Die Benotung erfolgt nur in ganzen Noten von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft).

Danach kommt es zu einer mündlichen Prüfung in den Themengebieten Anorganische und Allgemeine Chemie (eine halbe Stunde) sowie Organische Chemie (ebenfalls eine halbe Stunde).
Prüfen dürfen alle Dozenten, die eine offizielle Prüfungsberechtigung erhalten haben.